2012 planner23.jpg
Start (Sport)-Mittelschule Harland Schule Ziele

Ziele der Sportmittelschule

* fundierte Ausbildung für höhere Schulen und den Lehrberuf

* Sport und Schule optimal miteinander verbinden und voneinander profitieren

* Erkennen des Sports als sinnvolle Freizeitbeschäftigung

* Vielseitigkeit

* Allgemeine Sportausbildung

* Freude an körperlicher Bewegung

* Zusammenarbeit mit den Vereinen

* Gesundheit

* Talente erkennen - Talente fördern

* Persönlichkeitsentwicklung

* Sporterziehung zu leistungsorientiertem und verantwortungsvollem Denken und Handeln

 

Im sportlichen Bereich erfolgt eine "Allgemeine Sportausbildung". Die motorische Begabung der Kinder wird dabei unter dem Aspekt der Gesundheit und Vielseitigkeit gefördert.

Ein weiteres Ziel ist, Leistungsdenken - sowohl in sportlichen als auch in allen anderen Bereichen - bei den Schülern hervorzurufen. Sport und der Leistungsgedanke sollen Lebensbegleiter für die Schüler sein.

Natürlich werden in der Sportmittelschule Talente gesucht und gefördert. Eine Spezialisierung erfolgt in Neigungs- und Interessensgruppen und in Zusammenarbeit mit den Vereinen.

Besonders intensiviert wurde die Kooperation mit dem Fußballmodell LAZ St. Pölten, was zu guten Erfolgen auf beiden Seiten führt.

Über allem steht jedoch die gute schulische Ausbildung und Hinführung zur Selbständigkeit um im Berufsleben oder in mittleren und höheren Schulen erfolgreich zu sein.

Aktualisiert (Sonntag, den 16. Januar 2011 um 10:37 Uhr)